P-70 Pfostenisolator aus Porzellan

Kurze Beschreibung:

Stützisolator ist eine spezielle Isolierungskontrolle, die in Freileitungen eine wichtige Rolle spielen kann. In den Anfangsjahren wurden vor allem Säulenisolatoren für Telefonmasten verwendet, die nach und nach entwickelt wurden, um am Ende des Hochspannungsdraht-Verbindungsmastes viele aufhängungsartige Isolatoren aufzuhängen, um die Kriechstrecke zu erhöhen. Sie bestehen normalerweise aus Silikagel oder Keramik und werden als Isolatoren bezeichnet.


Produktdetail

Produkt Tags

Produkt definition

Stützisolator ist eine spezielle Isolierungskontrolle, die in Freileitungen eine wichtige Rolle spielen kann. In den Anfangsjahren wurden vor allem Säulenisolatoren für Telefonmasten verwendet, die nach und nach entwickelt wurden, um am Ende des Hochspannungsdraht-Verbindungsmastes viele aufhängungsartige Isolatoren aufzuhängen, um die Kriechstrecke zu erhöhen. Sie bestehen normalerweise aus Silikagel oder Keramik und werden als Isolatoren bezeichnet.
Isolator in Freileitungen mit zwei grundlegenden Funktionen, nämlich Stützdraht und Verhinderung des Stromrückflusses, diese beiden Funktionen müssen gewährleistet sein , wird die gesamte Nutzungs- und Lebensdauer beschädigen.

Leistung

1. Stützisolatoren entsprechen den Bestimmungen von GB8287.1 „Technische Bedingungen für Hochspannungspfosten-Porzellanisolatoren“ und GB12744 „Verschmutzungsbeständige Stabpfosten-Porzellanisolatoren für den Außenbereich“. Es erfüllt auch die Anforderungen der internationalen Norm IEC168, Tests an Keramik- oder Glasstützisolatoren für den Innen- und Außenbereich in Systemen mit Nennspannungen über 1000 V, und IEC-Publikation 815, Richtlinien für die Auswahl von Isolatoren unter Verschmutzungsbedingungen.

2, Isolator mechanische Festigkeit ist hoch, kleine Streuung, sicherer und zuverlässiger Betrieb.

3, Isolator niedrige Temperatur mechanische Leistung ist gut.
Um die kryogenen mechanischen Eigenschaften des Produkts zu testen, wurde der Isolator zSW1-110/4 im Kryolabor des Institute of Water Resources, Songliao Water Conservancy Commission getestet, um die Änderung der Außentemperatur im Winter zu simulieren. Nach mehreren Temperaturzyklen wurden die Testkristalle auf Biegeversagen bei niedriger Temperatur getestet. Die Testergebnisse zeigen, dass sich die Biegebruchfestigkeit von Isolatoren bei -40 °C im Vergleich zu der bei Raumtemperatur nicht signifikant ändert.

4. Geringe Funkstörungen.
Ein Isolator mit einer Nennspannung von 550 kV kann Funkstörungen von nicht mehr als 500 μV beim 1,1-fachen der maximalen Betriebsphasenspannung, keine sichtbare Korona in einer klaren Nacht und eine sichtbare Koronaspannung von bis zu 450 kV erzeugen.

P-70 Porcelain Post Insulator (6)


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Verwandte Produkte